Unsere Unterstützerinnen und Unterstützer


Die konkrete Realisierung des Treffpunkts Vogelsang konnte nur dank der grosszügigen finanziellen Hilfe von kirchlicher, städtischer und privater Seite erfolgen. Es sind dies massgeblich die Katholische Kirche Winterthur, die Vinzenzkommission Pfarrei St. Peter & Paul, der Stadtverband der reformierten Kirchgemeinden und einzelne ref. Kirchgemeinden.
Für Umbau, Einrichtung und das erste Betriebsjahr unterstützte uns die Gemeinnützige Gesellschaft Winterthur, die Hülfsgesellschaft Winterthur, der städtische Hilfsfond, die Winterhilfe Bezirk Winterthur, die Spendenstiftung Vontobel und die Cassinelli-Vogel-Stiftung. Weitere Beiträge (Konrad Rahn Stiftung, Grütli-Stiftung, Caritas Zürich, Saltop, Schuppisser AG).


Die Organisationen, Stiftungen und Unternehmen, welche unten aufgeführt werden geben dem Projekt aktuell Betriebsbeiträge, Spenden, Sachspenden und/oder unterstützen uns mit reduzierten oder kostenlosen Dienstleistungen.


HERZLICHEN DANK


Betriebsbeiträge & Stiftungsgelder 2017

     

Stadt Winterthur
Hülfsgesellschaft Winterthur
Katholische Kirche in Winterthur, Kirchliche Entwicklungshilfe (KEH)
Reformierter Stadtverband Winterthur
Grütli Stiftung Zürich
Geschwister Albert und Ida Beer-Stiftung
August Weidmann Fürsorge-Stiftung
Adele Koller-Knüsli-Stiftung


Spenden 2017

Sozialdienst St. Peter und Paul, Spenderin
Kath. Pfarramt St. Marien
Evang. Ref. Kirchgemeinde Oberwinterthur
Evang. Ref. Kirchgemeinde Mattenbach
Spende das liebe Leben
Kath. Pfarramt St. Ulrich
Evang. Ref. Kirchgemeinde Winterthur-Stadt
Verschiedene private Spenderinnen und Spender


Sachspenden 2017

Dank einer Sachspende von 20 Second-Hand PCs mit Monitoren der Informatik Dienste der Stadt Winterthur (IDW) konnten alle Computer-Arbeitsplätze erneuert werden.
Init 7 unterstützt den Treffpunkt mit Gratis-Internet.
Revamp-it spendete zwei Telefonapparate.